Handgesiedete Naturseifen - ein wunderbares Stück purer Pflege und Sinnlichkeit.

 

 

Die Seifen die wir Ihnen hier vorstellen sind im sogenannten Kaltrührverfahren hergestellt.

 

Das hat den Vorteil, das alle wertvollen Inhaltsstoffe sehr schonend behandelt werden und somit ihre pflegenden Eigenschaften weitestgehend erhalten bleiben.

 

Außerdem bleibt beim Kaltrührverfahren das natürliche Glycerin, welches beim Verseifungsprozess entsteht, erhalten. Man merkt das daran, das Naturseifen weicher sind als industriell hergestellte Seifen, denen das Glycerin entzogen wird.


Aus diesem Grund sollten Naturseifen nach dem Gebrauch gut abtrocknen können.

 

Unterschiedliche Pflegewirkungen der Naturseifen resultieren aus den verschiedenen, sorgsam ausgewählten Rohstoffen.

 

Das sind unter Anderem hochwertige Öle, Buttern und feste Fette. Die meisten meiner Seifen sind vegan - also reine Pflanzenölseifen - bis auf die Seifen mit einem Milchanteil.

 

Man kann noch viele feine Zutaten in eine Seife einarbeiten, wie zum Beispiel Meersalz, verschiedene Milchsorten, Seide, Perlenpulver, Honig und Kräuter und noch vieles mehr.

 

Der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

 

Das Augenmerk liegt also weniger auf der reinen Funktionalität der Seife, sondern vielmehr auf die Herstellung eines luxuriösen Mittels zur Körperpflege. Ein wichtiger Punkt heutzutage ist natürlich auch der Umgang mit Plastikmüll und die Verschmutzung der Weltmeere.

Bei der Benutzung von Seifen am Waschbecken und unter der Dusche entfällt eine Menge Plastikmüll- diesen Gedanken darf man nicht vernachlässigen -